HTC Kupferdreh e.V.

Tennis-in-Deutschland

LK-Serie


Turnierausschreibung

Termin: 02. September 2017
Veranstalter: HTC Kupferdreh e. V.
Ausrichter: HTC Kupferdreh e.V. und turnierleiter.com
Spielort: Tennisanlage HTC Kupferdreh e.V.
Nierenhofer Str. 14
45257 Essen
Spielzeiten: von 9:00 Uhr bis ca. 21:00 Uhr
Konkurrenzen: Herren offen, Herren 30, Herren 40, Herren 50, Herren 60, Herren 70 Damen offen, Damen 30, Damen 40, Damen 50, Damen 60
Teilnehmer: Teilnahmeberechtigt sind alle Spieler, die Mitglied in einem Verein des DTB sind und über eine ID-Nummer verfügen. Über die Zulassung entscheidet die Turnierleitung unter Berücksichtigung der Meldung.
Meldung: über www.mybigpoint.tennis.de oder über www.tvpro-online.de
Meldeschluss: 31.08.2017 um 18:00 Uhr
Nenngeld: 25,00 EUR + 5,00 EUR DTB-Gebühr

Das Nenngeld ist am Turniertag vor dem ersten Spiel in bar zu entrichten. Jede Nennung verpflichtet zur Zahlung des Nenngeldes. Bei Absagen nach erfolgter Auslosung besteht Zahlungspflicht, unabhängig vom Grund der Absage.

Auslosung: 31.08.2017 um 22:00 Uhr
 Bälle: Dunlop Fort Tournament
Turnierleitung: Jürgen Bannasch, 0177/6312977 und Janine Lang Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Turniermodus: Jeder Teilnehmer hat 2 Spiele, wobei jeder Spieler ein Spiel gegen eine bessere oder gleiche und ein Spiel gegen eine schlechtere oder gleiche LK bestreitet. Eine Ausnahme ergibt sich nur für die einzige höchste und die einzige niedrigste LK einer Konkurrenz.

Die einzig beste LK zahlt nur die DTB-Gebühr von 5,- EUR.

Gespielt werden 2 Gewinnsätze, ein entscheidender dritter Satz wird als Match-Tiebreak gespielt.

Bei weniger als 3 Meldungen pro Konkurrenz bzw. zu großen Abständen zwischen den LKs behalten wir uns vor, entsprechende Konkurrenzen zu streichen oder zusammen zu legen.

 
Turnierarzt: Ärzte der diensthabenden Krankenhäuser

                           

Turnierordnung

Das Turnier ist vom TVN als LK-Turnier genehmigt. Gespielt wird nach den Regeln des ITF. Es gilt die Turnier- und Leistungsklassenordnung des DTB.

Die Teilnehmer sind verpflichtet, sich über den Beginn des ersten Spiels über das o.g. Turnierportal bzw. bei der Turnierleitung zu informieren.

Am Turniertag müssen sich die Spieler mindestens 30 Minuten vor dem angesetzten Spielbeginn bei der Turnierleitung melden.

Terminwünsche sollten direkt mit der Anmeldung vermerkt werden. Auf Grund des engen Zeitrahmens des Turniers kann eine Berücksichtigung allerdings nicht garantiert werden.

Zwischen den beiden Spielen ist im Regelfall eine Pause von mindestens einem Spiel. Wir versuchen die Pause nicht zu groß werden zu lassen.

Jeder Teilnehmer verpflichtet sich, auf Wunsch der Turnierleitung das Amt des Schiedsrichters zu übernehmen.

Spieler, die innerhalb eines Auswertungszeitraums der LK- Berechnung nach der Auslosung im Turnierverlauf zu einem ihrer Wettspiele nicht antreten, erhalten jeweils den Eintrag „n.a.“. Für das dritte und für jedes weitere „n.a.“ werden sie mit jeweils 150 Maluspunkten belastet. Dies geschieht unabhängig vom Grund des Nichtantretens.

Ein Nichtantreten (n.a.) im ersten Spiel eines Tagesturniers führt zum Ausscheiden des Spielers aus dem Turnier.

Mit der Anmeldung zum Turnier ist jeder Teilnehmer damit einverstanden, dass die Medien über das Ereignis informiert werden. Die Informationen können auch im Internet veröffentlicht werden. Dabei können personenbezogene Daten von Teilnehmern, nämlich Name, Vorname, Altersklasse und Platzierung genannt werden. Die Veröffentlichung ereignisbezogener Fotos und Bilder ist eingeschlossen.

Mit der Anmeldung akzeptiert der Teilnehmer die Turnierordnung.